Home ‹berblick Public printing Keks Aktuelles 3D rag Smartrap Mini kossel Presse Kontakt: Links
letztes bekanntes update 11.06.2016
Initiative Löhne Druckt Drei Dimensional
vom Bild zum Keks
Wie gelingt es, einen individuellen Keks-Ausstecher zu drucken?
Auf die schnelle erklärt am Beispiel des ostwestfälisch-lippischen Denkmals
1. ein passendes Bild auswählen
“Hermann der Cherusker”
2. das Bild freistellen
3. das Bild “schwarz” füllen
4. zu dünne Bereiche (an den Keksteig denken)
mit dem “schwarzen Stift” verdicken
5. das Bild als Bitmap speichern
6. das Bild in eine Vektorgrafik umwandeln
zB mit Inkscape als svg-Datei speichern
7. die Vektorgrafik in Tinkercad importieren
8. als stl-Datei speichern (und veröffentlichen)
9. in Repetier-Host einlesen
10. die Slicer-Einstellungen geschickt wählen
vertical shells auf 2
infill auf 0
brim auf 3mm
horizontal shells auf 0
11. g-code kontrollieren
12. Keks-Ausstecher drucken
Achtung: das Objekt muss fast immer gespiegelt werden!
13. mit Keks-Ausstecher aus gutem Teig
viele Kekse ausstechen
14. Kekse backen
15. mit Freunden Kekse essen oder verschenken
die Höhe auf 15mm einstellen
beim slicen entsteht direkt
ein formstabiler Ausstecher
Keks